Herzlich Willkommen bei Rondo

Musikalisches Lernen auf der Basis von Edwin E. Gordons "Music Learning Theory"

Wie lernen Kinder sprechen?

Von Geburt an (und schon davor ...) hören, horchen sie und nehmen Klänge, Laute, Worte, Sätze, Texte, Gespräche ihrer Umwelt in sich auf, die sie in Beziehung und im Kontakt mit ihren Bezugspersonen immer differenzierter wahrnehmen lernen. Wenn sie selbst bereit sind, beginnen sie ganz von selbst zu brabbeln, zu lautieren, zu imitieren und in verständlichen Worten und Sätzen zu sprechen. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass sie später lesen und schreiben lernen.

Musik hören und verstehen lernen erfolgt in gleicher, natürlicher Weise wie das Sprechen lernen: Vom Hören über das Singen und Sprechen zum Spielen und später zum Lesen und Schreiben ...

In meiner Elementaren Musikpraxis eröffnet sich für Kinder von Geburt bis 3 Jahre gemeinsam mit Mutter, Vater oder einer anderen Bezugsperson eine vielfältige musikalische Hör-Umwelt mit unterschiedlichen Tonalitäten, Metren und Klangwelten. in der sie nach und nach lernen, sich zu äußern und ihren musikalischen Wortschatz zu bilden.

Singen und Sprechen sind dabei untrennbar mit Bewegung verbunden und die Bildung eines Bewegungsrepertoires eine weitere Grundlage des Musizierens. Unsere ersten, körpernahen Musikinstrumente sind die Stimme und Klanggesten, gefolgt von elementaren Instrumenten wie Trommeln, Rasseln, Klanghölzer, Stabspielen ...

Dieser Weg begegnet Kindern auch, wenn sie schon größer sind und „alleine“ in meine Musik-Stunden kommen können (ab 3-4 Jahren).

Auch der Klavierunterricht ist für mich „Musikunterricht“, in dem musizierend das Klavier-Spielen gelernt wird, mit Singen, Bewegen, Improvisieren, Komponieren ... (s. 1-2-3-Klavier)

Die musikalische Lerntheorie von Edwin E. Gordon ist dabei in allen Altersstufen eine wesentliche Grundlage meines Unterrichtskonzeptes und meiner Inspiration, neben anderen ebenso wichtigen WegbegleiterInnen ...

Wenn ich Ihre Neugier wecken konnte, dann klicken sie doch weiter – vielleicht interessieren Sie sich für meinen Musikunterricht, das Seminarangebot oder meinen schönen Unterrichtsraum? Für weitere Infos zur „Music Learning Theory“ empfehle ich Ihnen www.gordon-gesellschaft.de.

Herzliche Grüße
Claudia Ehrenpreis